Algen im Aquarium bekämpfen
Fadenalgen, Schwebealgen oder Pinselalgen

Sie suchen nach Produkten zur Algenbekämpfung in Ihrem Aquarium? Entdecken Sie unsere wirksamen Algenmittel für Süßwasser-Aquarien.

Machen Sie sich bitte keine Sorgen, wenn Sie in Ihrem Aquarium irgendwo ein paar Algen entdecken! Algen sind einfache Wasserpflanzen und gehören zu einem Lebensraum auch dazu. Erst wenn die Algen überhand nehmen, ist Handlungsbedarf angeraten. Alle Algenarten entstehen erst, wenn ein Überangebot an Nährstoffen besteht, meistens Nitrate und Phosphate. Aber bevor Sie aktiv Nährstoffe durch Spezialfiltermaterialien oder Pflegemittel entfernen, muss Ihr Aquarium aus der „Algentendenz“ herausgebracht werden. Und genau dazu ist ein Algenmittel wie JBL Algol ideal geeignet. Es enthält kein Kupfer und wirkt nicht radikal wie ein Algenkiller. Es zerstört den Inhalt der Algenzellen und wirkt so sehr zuverlässig. Nach dem Einsatz des Algenmittels sollten Sie sich um die Ursachen des Algenwachstums kümmern und die Algennährstoffe entfernen.

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.