Wien – Haus des Meeres

Wie im letzten Blog bereits erwähnt, besuchte das JBL Marketing-Team im August 2021 das Haus des Meeres für den Dreh der neuen JBL TV Folgen. Der folgende Beitrag beschäftigt sich allerdings nicht mit dem Dreh von JBL TV, sondern ist ganz allein dem Aqua Terra Zoo „Haus des Meeres“ gewidmet.

Das Gebäude des Zoos ist ein alter Flakturm aus dem zweiten Weltkrieg mit einer Höhe von ca. 50m. Von außen ist die Erscheinung daher eher unscheinbar, aber wenn ihr erst einmal das Gebäude betreten habt, kommt man aus dem Staunen gar nicht mehr raus.

Über 10.000 Tiere leben hier auf 11 Etagen und einer Fläche von ca. 5.000m². Zu sehen gibt es diverse Süß- und Meerwasserfische, Schildkröten, Haie, Echsen, Schlangen, Krokodile, Affen und vieles mehr! Im Tropenhaus hat man den Anschein mitten im Dschungel unterwegs zu sein, da hier kein Glas zwischen Mensch und Tier steht und die Tiere frei herumlaufen! Weitere Highlights sind definitiv das 2-stöckige Haibecken, welches 300.000 Liter umfasst oder das beeindruckende „Tunnel-Aquarium“. Hier kann man durch das gesamte Becken einmal hindurchgehen und erhält somit einen Rundumblick in die Unterwasserwelt! 

Es ist wirklich für jeden etwas geboten! Da Bilder mehr als Worte sprechen, verschafft euch in folgender Galerie selbst mal ein paar Eindrücke:

Und sofern ihr mal ein paar Tage in Wien verbringt, vergesst nicht den Besuch im Haus des Meeres. Es lohnt sich!

An letzter Stelle auch nochmal ein großes Dankeschön an Mag. Michael Köck (Kurator für Süßwasser) und Dr. Mag. Daniel Abed-Navandi (Kurator Meeresaquarium). Sie waren die Ansprechpartner für das JBL-Team und informierten uns über jedes kleinste Detail der verschiedenen Aquarien.

© 28.01.2022
Moritz Schrobenhauser
Moritz Schrobenhauser
B.A. Betriebswirtschaft

Online Marketing, E-Commerce

Über mich: Tauchen, Aquaristik, Handball

Kommentare

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten und für welche Zwecke wir die Datenverarbeitung einsetzen. erfahren Sie, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten und für welche Zwecke wir die Datenverarbeitung einsetzen. Bitte bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.