Wirtschaftsminister besucht JBL

Die Bedeutung von JBL wächst nicht nur für die Zoobranche sondern auch für die Deutschen Wirtschaft. Der Rheinland-Pfälzische Wirtschaftminister Hering besuchte das JBL Stammwerk in Neuhofen. Roland Böhme führte den Wirtschaftsminister, Frau Doris Barnett (MdB) und Bürgermeister H.-D. Schneider durch den Betrieb, zeigte und erklärte die Herstellung der JBL Produkte, die Abfüllung und das Logistikzentrum.

Auch einen Blick in die Forschungsabteilung durfte die 7-köpfige politische Abordnung werfen. Die Politiker waren überrascht, welcher Aufwand hinter der Produktion eines Fischfutters steht und begrüßten die Aktivitäten von JBL, die Aquaristik zu fördern. Auch die Politiker sehen es als ein hohes Ziel an, den Nachwuchs für die Natur und das Heimtier zu begeistern.

© 09.02.2011 JBL GmbH & Co. KG

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.