JBL Bakterienstarter kann Frost jetzt nichts mehr anhaben

Bisher wurden JBL Bakterienstarter während der Frostperioden speziell mit Styropor-Wärmeverpackungen ausgeliefert oder sogar bei sehr niedrigen Temperaturen nicht mehr versendet. Das gehört jetzt der Vergangenheit an!

Eine Mikrobiologin bei JBL hat es geschafft, die JBL Produkte mit lebenden Bakterien frostsicher zu machen. Eine Erhöhung der Konzentration gelöster Stoffe in den Bakterienzellen bewirkt eine Gefrierpunkterniedrigung und verhindert bis -4 °C die intrazelluläre Bildung von Eiskristallen (ähnlich Streusalz). Unterhalb von -4 °C schützen Kryoprotektoren, die eine Viskositätserhöhung bewirken, die Zellmembranen der Bakterienzellen vor Eiskristallen und verhindern die Dehydratation (Wasserentzug). Innerhalb der Bakterienzellen wirkt wiederum die Gefrierpunktserniedrigung gegen die Eiskristallbildung. Abbautests von Ammonium und Nitrit vor und nach dem Einfrieren zeigten eine identische Abbauleistung von 100 %! Diese spezielle Aufbereitung der Bakterienprodukte gilt für: JBL Denitrol , JBL FilterStart , JBL PROCLEAN BAC , JBL BactoPond , JBL FilterStart Pond

© 19.11.2018 JBL GmbH & Co. KG

Cookies, eine kurze Info, dann geht’s weiter

Auch die JBL Homepage nutzt mehrere Arten von Cookies, um Ihnen die volle Funktionalität und viele Services bieten zu können: Technische und funktionale Cookies benötigen wir zwingend, damit bei Ihrem Besuch dieser Homepage alles gelingt. Zusätzlich setzen wir Cookies für das Marketing ein. So ist sichergestellt, dass wir Sie bei einem erneuten Besuch auf unserer umfangreichen Seite wiedererkennen, den Erfolg unserer Kampagnen messen können, sowie anhand der Personalisierungs-Cookies Sie individuell und direkt, angepasst an Ihre Bedürfnisse, ansprechen können – auch außerhalb unserer Homepage. Sie können jederzeit – auch zu einem späteren Zeitpunkt – festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche nicht (mehr dazu unter „Einstellungen ändern“).

Sind Sie über 16 Jahre alt? Dann bestätigen Sie mit „Zur Kenntnis genommen“ die Nutzung aller Cookies– und schon geht‘s weiter.

Wählen Sie Ihre Cookie-Einstellungen

Technische und funktionale Cookies, damit bei Ihrem Besuch unserer Website alles gelingt.
Marketing Cookies, damit wir Sie auf unseren Seiten wiedererkennen und den Erfolg unserer Kampagnen messen können.