Area tematica

Cura delle piante

Ecco come coltivare le piante del tuo acquario

Se NON ti prendi cura delle piante, queste diventeranno troppo grandi, si allargheranno ovunque tranne dove dovrebbero essere o cresceranno male. Con un po' di attenzione puoi curare le tue piante perfettamente. Dopotutto, le piante sono tra i più importanti abitanti dell’acquario!

Giardinaggio

Puoi davvero considerare il tuo acquario come un giardino: a parte l'annaffiare le piante, molte attività sono molto simili. Fare giardinaggio significa potare le piante, sfoltirle e rimuovere le foglie morte.

Das Kürzen

Vielleicht wachsen einige Ihrer Pflanzen, obwohl sie nicht den Abschluss als Hintergrundpflanzen bilden, zu lang Richtung Wasseroberfläche. Sie können diese Pflanzen problemlos mit einer Schere (z. B. JBL PROSCAPE TOOLS S DRITTA ) abschneiden. Durchgehende Blätter wie bei Riesenvallisnerien, sollten eher an der Basis abgeschnitten werden, als das lange Blatt einfach durchzuschneiden.

Das Auslichten:

Aquarienpflanzen streben, wie alle Pflanzen, dem Licht entgegen. Stängelpflanzen wachsen nach oben und verlieren oft im unteren Bereich ihre Blätter, so dass der Stängel dann recht kahl aussieht. Hier können Sie den oberen Teil abschneiden, den unteren blattlosen teil entfernen und den oberen Teil wieder einpflanzen. Wenn Pflanzen zu dicht stehen, tritt dieser Effekt ebenfalls auf.

Abgestorbene Blätter entfernen:

Wenn Sie in einem tropischen Gewässer schnorcheln, werden Sie den Boden vor lauter abgesunkenen Blättern kaum sehen. Im Aquarium haben wir aber im Gegensatz zur Natur ein extrem kleines Wasservolumen und der Zersetzungsprozess eines einzigen Blattes gibt so viele Nährstoffe an das Aquarienwasser ab, dass Algen entstehen können, die diese freigesetzten Nährstoffe als Nahrung nutzen werden. Daher ist es ABSOLUT empfehlenswert, absterbende oder abgestorbene Pflanzenblätter mit einer Schere aus der gesunden Pflanze herauszuschneiden und aus dem Wasser zu entfernen!

Rote Neon in Kolumbien

Wenn Sie gerne Blätter in Ihrem Aquarium haben möchten, empfehlen wir Ihnen getrocknete Blätter des Seemandelbaumes (Catappa). Diese Blätter zerfallen zwar auch mit der Zeit, geben aber sehr viele nützliche Inhaltsstoffe an das Aquarienwasser ab ( JBL Catappa XL und JBL Nano-Catappa ). Zudem sind sie tropischen Ursprungs und damit wesentlich natürlicher, als Eiche oder andere europäische Blätter.

Catappa Baum

Cura delle piante

Di quali cure necessitano le tue piante d'acquario?

Scopri di più
Fertilizzare

Dato che le tue piante non hanno solo bisogno di acqua e amore devi concedere loro anche minerali ed elementi traccia. Le sostanze contenute nell'acqua non sono sufficienti per far crescere le tue piante in modo sano e robusto.

Die Düngung Ihrer Aquarienpflanzen besteht aus drei Faktoren:

1.  CO2-Düngung: Das Grundnahrungsmittel aller Pflanzen ist Kohlendioxid (CO2-Gas), das mit Hilfe einer CO2-Düngeanlage zugegeben werden kann (JBL PROFLORA CO2-System).

2.  Flüssigdüngung: Mit Hilfe von Flüssigdünger ( JBL PROFLORA Ferropol ) können Sie wöchentlich alle essentiellen Mineralien dem Aquarienwasser zugeben, aus dem sich Ihre Aquarienpflanzen die Mineralien entnehmen werden. Für empfindliche und anspruchsvolle Pflanzen kann der Basisdünger JBL PROFLORA FERROPOL durch einen Tagesdünger ( JBL PROFLORA Ferropol 24 ) ergänzt werden.

3.  Wurzeldüngung: Fast alle Wasserpflanzen nehmen auch über ihre Wurzeln Nährstoffe auf. Dafür wurde JBL PROFLORA Ferropol Root entwickelt. Monatlich sollte eine Düngetablette in den Wurzelbereich der Pflanze(n) gesteckt werden. Halbjährlich ist eine Ergänzung mit Tonmineralien in Kugelform sehr empfehlenswert ( JBL PROFLORA Le 7 sfere ).

Wie bekomme ich meine Pflanzen im Aquarium schön zum Wachsen?

Alle Faktoren für den richtigen Pflanzenwuchs: Licht, LED. Röhren, Düngung, Düngemenge, Düngeüberprüfung, Wechselwirkung mit Wasseraufbereitern, chelatiertes Eisen. Sehen Sie sich einen Versuch zur Überprüfung des Eisens im Dünger an. So setzen Sie Pflanzen richtig ein. Wie unterscheidet sich die Düngung von Aquascaping Aquarien gegenüber normalen Aquarien? Wann ist ein NPK Dünger sinnvoll?

Fertilizzare

Perché vanno concimate le piante dell'acquario?

Scopri di più
Accessori tecnici

Se ti prendi cura delle piante correttamente e le concimi, avrai solo bisogno della giusta illuminazione e di una fornitura di base del loro alimento principale, la CO2. A tale scopo sono disponibili il sistema di illuminazione JBL SOLAR e una gamma di impianti di fertilizzazione CO2.

Das Hauptnahrungsmittel Ihrer Aquarienpflanzen: Kohlendioxid (CO2)

Bei uns Menschen bilden Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße die Grundbausteine unserer Ernährung. Bei allen Pflanzen entspricht das CO2 diesen Bausteinen und ist daher essentiell für das Pflanzenwachstum. Das CO2 können die Pflanzen dann in der Photosynthese mit Wasser unter dem Einfluss von Lichtenergie zu Zucker (ihrer Nahrung) verarbeiten. Bei diesem Vorgang wird Sauerstoff freigesetzt, den alle tierischen Organismen zum Atmen brauchen. Im Aquarienwasser ist durch einen Konzentrationsausgleich mit dem CO2 in unserer Luft immer ein wenig CO2 vorhanden. Für ein kräftiges Wachstum, für viele Pflanzen im Aquarium und für etwas anspruchsvollere Pflanzenarten reicht dieser geringe CO2 Gehalt jedoch nicht aus. Mit Hilfe einer CO2-Düngeanlage können Sie dem Wasser so viel CO2 zugeben, dass Ihre Pflanzen perfekt mit ihrem Grundnahrungsmittel versorgt werden.

Warum brauchen Pflanzen im Aquarium eine CO2 Anlage?

Wenn Ihre Aquarienpflanzen nicht perfekt wachsen, liegt irgendwo ein Mangel vor. Sehr oft fehlt ihnen ihr Hauptnahrungsmittel CO2 (Kohlendioxid). In diesem Video erklären wir Ihnen, warum Pflanzen CO2 überhaupt brauchen, warum Aquarienpflanzen unterschiedliche Ansprüche haben und wie eine CO2 Anlage von JBL angeschlossen wird.

CO₂

Perché la CO2 è tanto importante per la cura delle piante? A cosa serve la fertilizzazione con CO2?

Scopri di più

Illuminazione

Come illumini in modo giusto il tuo acquario? Qual è l'illuminazione corretta?

Scopri di più

Cookie, qualche informazione e poi continua la navigazione

Anche il sito di JBL utilizza diversi tipi di cookie per poterti offrire una funzionalità completa e molti servizi. I cookie tecnici e funzionali sono strettamente necessari al funzionamento di questo sito. Inoltre utilizziamo i cookie per il marketing. Questo ci permette di riconoscerti alla tua prossima visita sul nostro vasto sito, di misurare il successo delle nostre campagne pubblicitarie e, tramite i cookie di personalizzazione, di rivolgerci a te individualmente e in modo diretto adattandoci ai tuoi bisogni, anche al di fuori del nostro sito web. Puoi decidere quali cookie accettare e quali rifiutare (per maggiori informazioni vedi "Modificare le impostazioni") in qualunque momento – anche in un momento successivo.

Anche il sito JBL utilizza diversi tipi di cookie per poterti offrire una piena funzionalità e molti servizi: i cookie tecnici e funzionali sono necessari per permetterti una comoda visita del nostro sito. Inoltre utilizziamo i cookie per ragioni di marketing. Puoi decidere in qualsiasi momento – ora o più tardi – quali cookie accettare e quali no (vedi di più sotto "Modificare impostazioni").

Nella nostra informativa privacy verrai a sapere come elaboriamo i dati personali e per quali scopi impieghiamo l'elaborazione dei dati. verrai a sapere come elaboriamo i dati personali e per quali scopi impieghiamo l'elaborazione dei dati. Ti preghiamo di confermare con "Accetto" l'utilizzo di tutti i cookie.

Hai più di 16 anni? Allora conferma l'utilizzo di tutti i cookie con "Ho preso atto" – e potrai continuare la navigazione.

Seleziona le tue impostazioni cookie

Cookie tecnici e funzionali, per fare in modo che tutto funzioni al meglio quando visiti il nostro sito.
Cookie di marketing, per riconoscerti sulle nostre pagine web e per poter misurare il successo delle nostre campagne pubblicitarie.