Il riscaldamento del suolo

Il riscaldamento del suolo porta le sostanze nutritive alle radici delle piante

Con un riscaldamento del suolo favorisci la crescita delle piante acquatiche, creando una circolazione dell’acqua nel substrato che porta l’acqua ricca di nutrienti direttamente alle radici. Il riscaldamento consta di un lungo cavetto riscaldante che sarà posizionato a serpentina sul pannello inferiore dell’acquario. Il cavetto riscalda l’acqua circostante, che sale verso l’alto. A quel punto sarà l’acqua più fredda a scorrere verso la serpentina, creando una circolazione dell’acqua sul fondale che porta costantemente l’acqua ricca di nutrienti alle radici delle piante. Solamente con substrati molto fini (sabbia fine) questa circolazione non può avvenire in maniera sufficiente, portando addirittura a un eccessivo accumulo di calore sul fondo. Raccomandiamo quindi l'uso di cavetti riscaldanti solo con substrati di granulometria a partire da 0,8 mm circa.

Il riscaldamento del suolo non riscalda l’acqua dell’acquario: serve solo da “microcircolazione” nell’area del fondale. È questo il motivo per cui il voltaggio del cavetto riscaldante è molto più basso di quello dei riscaldatori. Qui puoi leggere come installare un riscaldamento del suolo: Installazione tecnica .

Welche Wattstärke ist Richtige für Ihr Aquarium?

Wenn Sie auf der Verpackung der Bodenheizkabel JBL PROTEMP b III nachsehen, für welche Aquariengröße das Heizkabel geeignet ist, werden Sie eine große Spanne sehen. Beim kleinsten Bodenheizkabel, dem JBL PROTEMP b10 steht z. B. 40-120 Liter. Die Literzahl ist eigentlich nicht das Entscheidende, sondern die Fläche, auf der die Bodenheizung ausgelegt werden soll! Unter der Literzahl steht daher: 40-80 cm. In einem 40 cm Aquarium würde die Länge des Bodenheizkabels (bei der 10 W Version z. B. 3,6 m) ausreichen, um die gesamte Bodenscheibe zu nutzen. In einem 80 cm Aquarium würde nur noch ein Teil der Bodenscheibe mit den Schlangen des Heizkabel ausgelegt sein. Da aber in vielen Aquarien die Aquarienpflanzen nur im hinteren Teil eingebracht wurden, kann dies durchaus sinnvoll sein! Daher bitte vor der Verlegung des Bodenheizkabels durchdenken, wo die Pflanzen sein werden und auch nur dort das Bodenheizkabel verlegen. Aquarianer, die den gesamten vorderen Aquarienteil mit Rasenpflanzen bedeckt haben, werden meist die kleinere Aquariengröße auf der Reichweitenangabe als relevant ansehen müssen.

Bitte wundern Sie sich nicht, dass die Wattstärke der Bodenheizung wesentlich niedriger ist, als die Wattstärke Ihres Regelheizers. Der Regelheizer (z. B. JBL PROTEMP S 25 ) soll die Wassertemperatur Ihres Aquariums für Ihre Fischarten auf den richtigen Wert bringen, z. B. 25 °C. Das Bodenheizkabel dagegen soll nur direkt am Kabel zu einer Wassererwärmung führen, damit das erwärmte Wasser aufsteigt und es so zu einer Wasserzirkulation im Boden kommt. Für diese Erzeugung einer Wasserzirkulation ist nur sehr wenig Energie (Watt) nötig.

Risparmiare energia

Sie können die Bodenheizung gerne mit der Beleuchtung zusammen über eine Schaltuhr regeln. Da die Pflanzen nachts keine Photosynthese betreiben, darf der Nährstofftransport an die Pflanzenwurzeln nachts auch gerne verringert werden. Daher darf eine Bodenheizung, die ja nicht temperaturgesteuert ist, nachts ausgestellt werden.

Sommer

Sollte es im Sommer zu sehr hohen Zimmertemperaturen kommen, wird der Regelheizer automatisch heruntergefahren und er wird nicht mehr heizen. Überprüfen Sie gerne einmal, ob er sich auch wirklich ausschaltet! Dies können Sie an der Kontrollleuchte des Heizers sehen oder schlichtweg erfühlen. Das Bodenheizkabel ist, wie schon erwähnt, nicht temperaturgesteuert. Daher sollten Sie es bei zu hohen Wassertemperaturen ausstecken und erst wieder einstecken, wenn die Wassertemperatur auf den gewünschten Bereich gesunken ist.

Was gibt es beim Verlegen eines Bodenheizkabels zu beachten?

Da wäre zuerst einmal der Zeitpunkt: Die Verlegung ist nur bei einem leeren Aquarium möglich. Sollte der Zooverkäufer Ihnen ein Bodenheizkabel empfehlen, nachdem Sie von ihm alles für die Einrichtung erhalten haben, müssen Sie dennoch versuchen, von körperlicher Gewalt abzusehen.

Überlegen Sie BEVOR Sie das Kabel in Schleifen am Boden Ihres Aquariums verlegen, in welchen Bereichen Sie Pflanzen einsetzen werden. Denn nur dort macht das Heizkabel Sinn.

Hinzu kommt ein weiterer Faktor: Sie werden vermutlich einen Langzeit-Pflanzennährboden ( JBL PROFLORA AquaBasis plus ) über dem Heizkabel einbringen. Wenn Sie dann später bei der Reinigung mit einem Bodenreiniger (Mulmglocke: JBL PROCLEAN AQUA EX 10-35 ) den Boden durchpflügen, um den Schmutz herauszusaugen, möchten Sie ja nicht den Langzeitnährboden wieder herausholen oder sich im Bodenheizkabel verfangen. Daher sollte das Heizkabel und der Langzeitnährboden nur in den bepflanzten Bereichen eingebracht werden.

Das Bodenheizkabel besteht aus einem Kabelteil, der sich nicht erwärmt und einem Teil, der sich erwärmt. Der „kalte“ Teil sollte bis zum Eintritt in den Bodengrund verlegt werden. Erst ab dem Teil, der sich unter dem Bodengrund im Aquarium befindet, muss sich das Kabel erwärmen. Den Übergang vom kalt bleibenden Teil zum sich erwärmenden Teil erkennen Sie bei den JBL Bodenheizkabeln ( JBL PROTEMP b III ) an schwarzen Innenteilen des Heizkabels.

Bitte wundern Sie sich nicht, dass die Wattstärke der Bodenheizung wesentlich niedriger ist, als die Wattstärke Ihres Regelheizers. Der Regelheizer (z. B. JBL PROTEMP S 25 ) soll die Wassertemperatur Ihres Aquariums für Ihre Fischarten auf den richtigen Wert bringen, z. B. 25 °C. Das Bodenheizkabel dagegen soll nur direkt am Kabel zu einer Wassererwärmung führen, damit das erwärmte Wasser aufsteigt und es so zu einer Wasserzirkulation im Boden kommt. Für diese Erzeugung einer Wasserzirkulation ist nur sehr wenig Energie (Watt) nötig.

Cookie, qualche informazione e poi continua la navigazione

Anche il sito di JBL utilizza diversi tipi di cookie per poterti offrire una funzionalità completa e molti servizi. I cookie tecnici e funzionali sono strettamente necessari al funzionamento di questo sito. Inoltre utilizziamo i cookie per il marketing. Questo ci permette di riconoscerti alla tua prossima visita sul nostro vasto sito, di misurare il successo delle nostre campagne pubblicitarie e, tramite i cookie di personalizzazione, di rivolgerci a te individualmente e in modo diretto adattandoci ai tuoi bisogni, anche al di fuori del nostro sito web. Puoi decidere quali cookie accettare e quali rifiutare (per maggiori informazioni vedi "Modificare le impostazioni") in qualunque momento – anche in un momento successivo.

Anche il sito JBL utilizza diversi tipi di cookie per poterti offrire una piena funzionalità e molti servizi: i cookie tecnici e funzionali sono necessari per permetterti una comoda visita del nostro sito. Inoltre utilizziamo i cookie per ragioni di marketing. Puoi decidere in qualsiasi momento – ora o più tardi – quali cookie accettare e quali no (vedi di più sotto "Modificare impostazioni").

Nella nostra informativa privacy verrai a sapere come elaboriamo i dati personali e per quali scopi impieghiamo l'elaborazione dei dati. verrai a sapere come elaboriamo i dati personali e per quali scopi impieghiamo l'elaborazione dei dati. Ti preghiamo di confermare con "Accetto" l'utilizzo di tutti i cookie.

Hai più di 16 anni? Allora conferma l'utilizzo di tutti i cookie con "Ho preso atto" – e potrai continuare la navigazione.

Seleziona le tue impostazioni cookie

Cookie tecnici e funzionali, per fare in modo che tutto funzioni al meglio quando visiti il nostro sito.
Cookie di marketing, per riconoscerti sulle nostre pagine web e per poter misurare il successo delle nostre campagne pubblicitarie.